Aktuelles

Segelfliegen in Düsseldorf

Sanierung der Landebahn

Sanierung der Landebahn 25

Diese Woche starten wir auf unserem Flugplatz Wolfsaap mit der Sanierung der östlichen Landebahn. Nachdem die Wolfsaap nicht mehr als Truppenübungsplatz genutzt wurde, wurden vor allem im Osten einige Gräben verfüllt. Diese Füllungen haben sich über die Jahre gesetzt und unschöne Wellen quer zur Landerichtung erzeugt. Da diese beim Überrollen eine vermeidbare Belastung für Mensch…
Weiterlesen

Saisonstart 2021

Am kommenden Samstag (27.03.2021) starten wir in die neue Saison 2021. Ab diesem Tag trefft ihr uns wieder regelmäßig an den Wochenenden und Feiertagen auf dem Flugplatz Wolfsaap an. In den Osterferien fliegen wir zudem jeden Tag, wenn es das Wetter zulässt. Die aktuellen Corona-Schutzauflagen erlauben aktuell nur einen begrenzten Flugbetrieb zu Schulungszwecken und zum…
Weiterlesen

Katharina lernt fliegen – Teil 5: Interview mit Emma

Interview Nummer 2 Erstmal hallöchen an alle flugbegeisterten Menschen da draußen! Ich habe mich dazu entschieden, noch ein Interview zu machen und auch dieses Mal ist es eine junge Frau: 1. Wie heißt du und wie alt bist du? Ich heiße Emma und bin 14 Jahre alt. 2. Welche anderen Hobbies hast du neben dem…
Weiterlesen

Wolfsaap Vergleichsfliegen 2020

Kurz vor dem Ende der Flugsaison 2020 haben wir, wie schon in den letzten Jahren, ein kleines Vereinsvergleichsfliegen veranstaltet. Dabei kann jeder Pilot sein Können unter Beweis stellen und sich mit den anderen vergleichen. Jeder Pilot musste zweimal ins Flugzeug steigen und dabei verschiedene Übungen fliegen. Zwei unparteiische Vereinsmitglieder haben vom Boden aus die Flugleistung…
Weiterlesen

Katharina lernt fliegen – Teil 4: Die Mädels stellen sich vor

Ein kleiner Einblick in das Leben von uns Segelfliegern Hallo zusammen! Heute kommt ein kleines Special von mir in Form eines neuen Blogartikels. Und zwar habe ich mich dazu entschieden, ein paar Mitglieder des Vereins zu interviewen. Heute fange ich mal mit einer von uns drei jungen Frauen an: 1. Wie heißt du und wie…
Weiterlesen

Segelflugzeug Discus 2c-FES steht am Start

Katharina lernt fliegen – Teil 3: Motivation

Im heutigen Artikel soll sich alles um das Thema Motivation drehen, wie der Titel bereits verrät. Motivation braucht man eigentlich überall: in der Schule, bei der Arbeit und eben auch bei einem Hobby. Manchmal ist man nicht einmal motiviert genug, aufzustehen. Beispielsweise an Montagen… Manchmal könnte man aber neben seiner eigenen Arbeit auch noch die…
Weiterlesen

Blick auf Düsseldorf-Rath und den Flughafen Düsseldorf aus 1000m Höhe

Katharina lernt fliegen – Teil 2: Die ersten Flugtage

Die ersten Tage auf der Wolfsaap Hallo an alle segelflugbegeisterten Menschen da draußen und an alle, die es werden wollen! Heute kommt der versprochene Artikel von meiner Anfangszeit als Mitglied auf der Wolfsaap. An meinem ersten Tag war ich um 9 Uhr unten an der Halle und habe erstmal mein Anmeldeformular abgegeben. Nach einem kurzen…
Weiterlesen

Katharina vor dem Schulungsdoppelsitzer mit Wölfchen in der Hand

Katharina lernt fliegen – Teil 1: Die Anfänge und der Schnuppertag

Hallo! Ich heiße Katharina, werde im Oktober 15 Jahre alt und bin seit dem 16.05.2020 Flugschülerin auf der Wolfsaap. Mit diesem Blog möchte ich euch die Segelflugausbildung näherbringen und euch einen Einblick in den Alltag am Flugplatz geben. Wie bin ich eigentlich zum Fliegen gekommen? Um euch diese Frage zu beantworten, muss ich vier Jahre…
Weiterlesen

2 Segelflugzeuge aus Düsseldorf vor dem Thüringer Wald in Suhl

Fluglager 2020 am Thüringer Wald

Vom 18.7. bis zum 26.7.2020 war es ruhig auf der Wolfsaap. Der Grund: Wir waren mit 8 Flugzeugen und über 25 Mitgliedern für eine Woche am Flugplatz Suhl in Thüringen. Jedes Jahr fahren wir für eine Woche in den Sommerferien zu einem anderen Flugplatz, um dort neue Flugerfahrung zu sammeln und den Zusammenhalt der Mitglieder…
Weiterlesen

Janus im Sonnenaufgang am Start

Flugbetrieb um 4 Uhr morgens: Longest Day Fliegen 2020

Letzte Woche Samstag haben wir uns nicht wie gewohnt um 9 Uhr, sondern um 3 Uhr an der Halle getroffen. Der Grund: Es ist (fast) der längste Tag des Jahres. Das wollten wir natürlich nutzen! Theoretisch konnten wir von 4:30 – 22:30 Uhr fliegen. Das sogenannte „Longest-Day fliegen“ hat bei vielen Segelflugvereinen eine lange Tradition.…
Weiterlesen